Skyline

Acrylmalerei auf Leinwand 60 x 40 cm, 2013

Abstrakte Acrylmalerei, Entwurf im 3D-Konstruktionsprogramm, Ausführung in Schablonentechnik, 2013. Hochhäuser stehen in einer Reihe am Ufer eines Gewässers und spiegeln sich darin. Das Gewässer hat Wellen, welche die Spiegelung durchbrechen. Alle Bildelemente werden durch Rechtecke abstrahiert. Nur ein kreisrunder Mond am dunkelblauen Himmel durchbricht diese Regel.

Das Bild entstand 2012 als erstes Acrylbild in Schablonentechnik. Ich entwarf zunächst die Szene einer Hochhausreihe am Ufer, mit aufgereihten Rechtecken auf der Horizontlinie. Die Häuser sollten vom Wasser her gesehen werden und haben deshalb ein gleichhohes Spiegelbild.
Um dem Bild Räumlichkeit zu geben, sollten Wellen auf dem Wasser das Spiegelbild durchbrechen. Ich berechnete einen passenden Wellengang im Konstruktionsprogramm und übertrug die Wellenabdeckung des Bilds einfach als schwarze Querstreifen.

Bei der Ausführung mit deckenden Farben, Klebeschablonen und einem Pinsel musste ich einige Fehler hinnehmen, habe aber viel dabei gelernt.